FINDE.DEINE.ORDNUNG.

Das Zeit- und Selbstmanagement Seminar für Ingenieure.

Das Seminar

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie, wie Sie ein einfaches und zugleich mächtiges Selbstmanagement-System aufbauen.

 

DSC00579

Das Leben ist wirklich einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen.

- Konfuzius

waldemar-lorenz-2

Excelenz macht den Unterschied

Sie werden feststellen, dass Sie nur wenige Werkzeuge und Routinen brauchen, um wirklich effektiv und gelassen Ihre Alltagsherausforderungen meistern zu können. Sie lernen bewährte Methoden für Prioritätensetzung, Arbeitsplanung, fokussiertes Arbeiten und vieles mehr, kennen. Der Trainer hat die Methoden selbst in seiner langjährigen Ingenieurspraxis erprobt und kennt ihre Stärken und Schwächen. Die Methoden werden so trainiert, dass diese ineinandergreifen und somit ein abgestimmter Prozess entsteht – keine losgelöste Sammlung von Methoden und Techniken.

Die Ergebnisse werden in einem ausführlich kommentierten Fotoprotokoll dokumentiert. Die Seminarinhalte können nahtlos in den Arbeitsalltag übertragen werden. Der Transferprozess in den Alltag wird im Rahmen eines 28-tägigen Mentoring-Programms durch den Trainer mitbegleitet.

Das lernen Sie im Seminar

Kalender, Aufgaben und Notizen organisieren

Was gehört wohin? Wie ist meine Aufgabenliste aufgebaut? Wie organisiere ich meine Termine, Aufgaben und Notizen effizient?

Informationen sammeln und verarbeiten

Wie schaffe ich es den Überblick bei der Informationsflut zu behalten? Was mache ich mit all der Information?

Tages- und Wochenplanung

Was möchte ich diese Woche und was möchte ich heute erreichen? Was kann ich tun, damit die Wochen- und Tagesziele erreichbarer werden?

Prioritäten setzen

Wer am lautesten schreit bekommt meine Aufmerksamkeit. Ist das laute Schreien ein Indiz für Wichtigkeit?

Störungsfreies Arbeitsumfeld schaffen

Wie kann ich mich gegen all diese Störungen abschirmen? Was kann ich tun, damit ich an meinen Aufgaben möglichst ungestört arbeiten kann?

Mit Unerwartetem umgehen

Wie kann ich dem Unerwarteten begegnen, ohne dass ich gleich vom Kurs abkomme? Wie bleibe ich ruhig und souverän, wenn es mal nicht nach Plan läuft?

Fokussiert arbeiten

Wie kann ich mich voll und ganz auf meine Aufgabe konzentrieren? Wie besiege ich meinen inneren Schweinehund und bleibe an einer Aufgabe dran?

Umgang mit E-Mails

Wie gehe ich effizient mit E-Mails um? Sollen die ganzen E-Mails im Posteingang nicht irgendwann einsortiert werden?

Routinen etablieren

Jetzt habe ich viel in der Theorie gelernt, aber wie schaffe ich es neue Gewohnheiten in meinen Alltag zu etablieren?

Kundenstimmen

Ablauf des Seminars (2 Tage)

Tag 1 09:00 - 10:30 Uhr
Einführung
Nachdem wir uns kennengelernt haben, werden Ihre Erwartungen an das Seminar aufgenommen. Die Erwartungen werden mit den Seminarthemen abgeglichen, so dass am Ende möglichst alle Erwartungen erfüllt werden können.
Tag 1 09:00 - 10:30 Uhr
Tag 1 10:30 - 12:00 Uhr
Werkzeuge
Die Teilnehmer lernen die drei Werkzeuge des Selbstmanagements kennen. Am Ende dieser Lerneinheit wissen Sie wie die Werkzeuge zu gebrauchen sind und haben eine Vorstellung davon, wie Ihre persönlichen Werkzeuge konkret aussehen können.
Tag 1 10:30 - 12:00 Uhr
Tag 1 13:00 - 17:00 Uhr
Arbeit organisieren und planen
Für die Arbeitsorganisation reichen vier einfache Routinen. Am ersten Tag lernen Sie die ersten drei Routinen kennen. Am Ende des Tages wissen Sie wie Sie die verschiedensten Informationen effizient sammeln und verarbeiten. Außerdem haben Sie einen ersten einsatzbereiten Wochenplan in der Hand.
Tag 1 13:00 - 17:00 Uhr
Tag 2 09:30 - 10:30 Uhr
Arbeit organisieren und planen
Am zweiten Tag lernen Sie die vierte Routine der Arbeitsorganisation. Nach dieser Lerneinheit können Sie innerhalb von nur wenigen Minuten einen effektiven Tagesplan aufstellen.
Tag 2 09:30 - 10:30 Uhr
Tag 2 10:30 - 12:00 Uhr
Geplante Arbeit ausführen
Sie lernen, wie Sie ein möglichst störungsfreies Umfeld für Ihre Arbeit schaffen und den zahlreichen Ablenkungen widerstehen können. Außerdem bekommen Sie hilfreiche Impulse, wie Sie den inneren Schweinehund überwinden können.
Tag 2 10:30 - 12:00 Uhr
Tag 2 13:00 - 14:30 Uhr
Ungeplantes
Egal wie gut Ihre Pläne sind, in der Realität läuft bei Weitem nicht alles nach Plan. Wie Sie dennoch gelassen dem Ungeplanten begegnen und mit Störungen umgehen, das wissen Sie nach dieser Lerneinheit.
Tag 2 13:00 - 14:30 Uhr
Tag 2 14:30 - 17:00 Uhr
Transfer in den Alltag
Sie lernen wie die Routinen (Gewohnheiten) in Ihrem Alltag etabliert werden können. Sie erstellen einen Aktionsplan, wie das Gelernte in den Arbeitsalltag integriert werden soll. Am Ende stimmen Sie mit dem Trainer die Vorgehensweise für das an das Seminar anknüpfende Mentoring-Programm ab.
Tag 2 14:30 - 17:00 Uhr

Ablauf des Mentoring Programms (28 Tage)

Woche 1
Setup Selbstmanagement-System
Sie setzen selbständig Ihr persönliches Selbstmanagement-System an Ihrem Arbeitsplatz auf. Dabei greifen Sie auf die in Ihrem Unternehmen verfügbaren Tools zurück. Wenn Sie nicht weiterkommen oder Fragen haben, gibt Ihr Trainer Ihnen Hilfestellungen. Im Anschluss gehen Sie gemeinsam mit dem Trainer durch das Setup und erfahren weitere Tipps und Tricks von dem Trainer.
Woche 1
Woche 1-4
Routine aufbauen
Sie haben sich für eine der gelernten Routinen entschieden, die Sie als erstes in Ihren Arbeitsalltag etablieren möchten. Ihr Trainer steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Sie haben mindestens einmal pro Woche Kontakt zu Ihrem Trainer und können über Ihre Erfolge berichten.
Woche 1-4
Woche 4
Abschluss
Die erste Routine ist inzwischen fest in Ihren Arbeitsalltag etabliert. Sie lassen den Entwicklungsprozess gemeinsam mit dem Trainer Revue passieren und entscheiden sich für die weitere Vorgehensweise.

Sie haben den ersten Teil der spannenden Selbstentwickler-Reise geschafft - herzlichen Glückwunsch!
Woche 4

Seminardetails

Teilnahmegebühr Präsenzseminar: 1.680,-€
In der Teilnahmegebühr sind ein gemeinsames Essen pro Seminartag sowie Pausenverpflegung beinhaltet.

Teilnahmegebühr Online-Programm: 1.240,-€

Stornierungsbedingungen
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Teilnahmegebühr werden erstattet
Bei späterem Rücktritt: 50% der Teilnahmegebühr werden erstattet

geschäftsfrau und geschäftsmann beim handschlag

Häufige Fragen & Antworten

Da gibt es viele gute Gründe dafür. Ich möchte es aber an dieser Stelle in einem Satz zusammenfassen: Ich bin aufrichtig daran interessiert, Ihnen nachhaltig zu einem einfachen und somit erfüllten Leben zu verhelfen.

Ich freue mich für Sie, dass Sie da sind, wo Sie heute sind! Eventuell macht es aber dennoch Sinn am Seminar teilzunehmen, um neue Impulse zu bekommen – was geht einfacher, effizienter… Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch sehr freuen!

Meine Zielgruppe ist technische Fach- und Führungskräfte, weil ich mich mit dieser Zielgruppe am besten identifizieren kann. Durch die jahrelange Erfahrung kenne ich die Herausforderungen im Ingenieursalltag und kann im Training gezielt praxisnahe Beispiele und Anwendungsfälle liefern. Selbstverständlich können Sie auch als „Nicht-Ingenieur“ an meinen Seminaren teilnehmen und unsere gemeinsame Trainings-Erfahrung mit Ihren Einblicken bereichern!

Die oben genannten Systeme sind stark, keine Frage. Ich selbst bin ein großer Fan von Getting Things Done® und Bullet Journal®. Diese Konzepte sind allerding breit und allgemein aufgestellt, um ein möglichst großes Publikum zu erreichen. Ich habe die für den Büroalltag geeignete Ansätze aus diversen Methoden zu einem ganzheitlichen Konzept vereint.

Ja, ich biete auch In-House Seminare an. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir über das Kontaktformular auf. Ich werde mich zeitnah bei Ihnen melden.

Nein, die Übernachtungskosten sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Die Übernachtung bieten wir bei der Auftragsbestätigung optional an – Sie können dann entscheiden, ob Sie die Übernachtung über uns buchen möchten oder nicht.

Hinweis: wir veranschlagen keinen Aufpreis bei der Buchung.

Ich freue mich, dass Ihnen das Seminar so gut gefallen hat und Sie ein excelENZ-Seminar weiterempfehlen möchten. Eine Person, die Ihrer Empfehlung gefolgt ist, sollte Ihren Namen als Empfehlende(r) bei der Anmeldung (oder spätestens im Seminar) nennen. Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar werde ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen und mich erkenntlich zeigen (10% der tatsächlichen Teilnahmegebühr).

Die AGBs zur Empfehlungsprovision werden Sie nach Ihrer Seminarteilnahme erhalten.

Sie können bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten und Ihnen werden 100% der Teilnahmegebühr erstattet. Selbstverständlich wird die allgemeine Entwicklung der Situation auch nach Ablauf der 14-Tage-Frist genau beobachtet und gegebenenfalls werden Maßnahmen ergriffen, bis hin zur Absage der Veranstaltung. In so einem Fall werde ich mich um eine individuelle Lösung, die alle Beteiligten zufriedenstellt, bemühen.
Nein, müssen Sie nicht. In so einem Fall werde ich mich um eine individuelle Lösung, die alle Beteiligten zufriedenstellt, bemühen.